Skip to main content

Rungis Express AG

Erweiterung und Sanierung eines Vertriebsgeländes inkl. Bürofläche

  • Bauherr

    Wilfried Fahnenstich (Eigentümer)/Rungis Express AG (Nutzer)

  • Größe

    7.500 qm Nutzfläche

  • Kosten

    2,0 Mio. Euro netto (KG 300+400)

  • Leistungsumfang

    LPH 1-8

Die RUNGIS express AG ist ein Großhändler hochwertiger Lebensmittel für Hotel und Gastronomie. Nach einem Brandereignis 2006 musste zwischen den bestehenden Gebäuden eine Halle abgerissen und als
Stahlbetonfertigteilbau neu errichtet werden.

Die angrenzenden Büroflächen wurden im Rahmen der Sanierung komplett entkernt und zu einem Großraum- und mehreren Kombibüros umgebaut und erweitert. Anschließend wurden die Versandhallen brandschutztechnisch ertüchtigt. Die gesamte Maßnahme wurde bei laufendem Betrieb umgesetzt.

Weiterhin hat Pannhausen Architektur 2011 für das Unternehmen eine zweigeschossige Lagerhalle als
Erweiterung der Versandfläche geplant.