Skip to main content

Hans-Böckler-Berufskolleg, Münster

  • Bauherr

    Stadt Münster

  • Größe

    5.306 qm Fassade, 2.445 qm BGF Sporthalle

  • Kosten

    ca. 9,2 Mio. € netto

  • Leistungsumfang

    LPH 1-3

Die Stadt Münster beabsichtigt, das Hans-Böckler-Berufskolleg, bestehend aus einem Schulgebäude, einem WC-Verbindungstrakt und einer 3-fach-Sporthalle mit Besuchertribüne, energetisch zu sanieren.

Das Ziel der Maßnahme ist, den Gesamtkomplex energetisch so zu ertüchtigen, dass der zukünftige Jahresheizwärmebedarf unter 50 kWh/qma liegt, was den Gebäudeleitlinien der Stadt Münster entspricht. Der CO2-Ausstoß soll drastisch reduziert werden und die Nachhaltigkeit und eine ressourcenschonende Umsetzung sollen im Vordergrund stehen.

In der Planung inbegriffen sind die Sanierung der Gebäudehülle und die teilweise Erneuerung der Gebäudeausrüstung Schulgebäude, die Sanierung der Gebäudehülle WC-Trakt sowie die Sanierung des gesamten Gebäudes mit Herstellung der Barrierefreiheit Sporthalle.

Die Umsetzung aller Sanierungsmaßnahmen ist im laufenden Betrieb geplant.